Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Saisonstart der 1. C Jugend männlich in der Sachsen-Anhalt-Liga

Nach einer langen Vorbereitung mit Trainingslager in Naumburg und 2 Vorbereitungsturnieren ging es für die Jungs der C1 endlich richtig los. In der Anhalt Arena Dessau hieß der erste Gegner Kühnau/DRHV 06. Die Jungs des BSV waren in den ersten Minuten etwas unkonzentriert und verwarfen einige Bälle im Angriff und in der Abwehr wurde nicht richtig zugepackt. So dass das Spiel recht ausgeglichen verlief und sich keine Mannschaft absetzen konnte. Von Minute 10 bis 15 stabilisierte sich die BSV Sieben und erspielte sich eine 4 Tore Führung. Die Auszeit des Heimteams in der 15. Minute beim Spielstand von 6:10 war so etwas wie der „echte“ Anpfiff für die Jungs aus der Landeshauptstadt. In der Abwehr wurde super gearbeitet und im Angriff bis zur echten Chance gespielt und diese wurde konsequent genutzt. So ließ die BSV Sieben nur noch 3 Tore zu und warf selbst 9. So stand beim Pausenpfiff ein 9:19 auf der Anzeigetafel. In der zweiten Halbzeit beseitigt ein 0:5 Lauf die letzten Zweifel an einem Sieg des BSV. Die Jungs zeigten jetzt Ihre Stärken im Angriffsspiel und ließen in der Abwehr fast nicht zu. So vergrößerte sich der Abstand immer weiter und fast alle Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Das Spiel endete 16:39. Die Mannschaft feierte einen in dieser Höhe vollkommen verdienten Sieg und grüßt, mindestens bis nächste Woche, von der Tabellenspitze. Wir danken Lennart Steinborn für die Unterstützung auf der Torhüterposition!

(JoB; Foto: C. Bunge)

F. Krause, K. Rosenkranz 5, L. Geckert 4, A. Fetahu 1, P. Böhme 6, F. Reinert, L. Otto 11, C. Bunge 3, F. Mattern 1, F. Köhler 3, A. Kohlhas 4, D. Häßler 1

Die Kommentare sind deaktiviert.