Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Nordliga Männliche E- Jugend FSV 1895 Magdeburg gegen BSV 93 Magdeburg I 4:30 (2:16)

Erste E- Jugend gewinnt sicher beim FSV.

Die Anfangsphase verlief etwas hektisch, denn die Jungs hatten den FSV auf Grund der Tatsache, dass einige der besten Spieler fehlten, nicht so gut eingeschätzt. Trotz der großen Tordifferenz am Ende waren die Mädels und Jungs des Gastgebers sehr konzentriert und wach. Beim 2×3 gegen 3 war der Ballbesitz relativ ausgeglichen. Uns ist es aber öfter gelungen aufs Tor zu werfen. Nach ein paar Minuten waren wir gut im Spiel. Doch durch einige ungenaue Pässe landete der Ball des Öfteren beim Gegner. Die Zuordnung in der Abwehr funktionierte sehr gut. Jeder wusste, wen er zu decken hatte. Manchmal war das Stellungsspiel aber fehlerhaft, was daran lag, dass der FSV sehr bemüht darin war, sich freizulaufen. Unsere Jungs mussten sich etwas einfallen lassen und haben immer wieder über Doppelpässe den Torerfolg gefunden. Und wenn der FSV zum Torwurf kam, hatten wir durch unsere Torhüter einen sehr guten Rückhalt. In der Halbzeitpause musste Einiges besprochen werden. Die Jungs nahmen sich einiges vor und man merkte, dass sie sich gut auf die zweiten 20min eingestellt hatten. Im eigenen Ballbesitz hatten sie eine super Raumaufteilung, wir spielten auf der kompletten Spielfeldbreite und machen es dem FSV sehr schwer. Dadurch kamen wir immer wieder auf allen Positionen zum Torwurf. Woran noch gearbeitet werden muss, ist das Rückzugsverhalten. Man ist teils mit dem Blick und den Gedanken noch zu sehr beim Wurf und die Jungs und Mädels des FSV warteten schon wieder vorne auf den Ball. Aber durch gutes Herausprellen und faires Stören gelang es oft, den Ball zu gewinnen und wieder schnell nach vorn zu spielen. Alles im Allem war es ein gutes Spiel mit tollem Mannschaftszusammenhalt.

Aufstellung BSV I:Silas 3, Niclas 5, Thomas 1, Leo 2, Ben L. 3, Florian, Noah 1, Jakob W. 2, Hardy 3, Max, Linus 1, Henri 2, Jakob S. 5, Philipp 2.

Die Kommentare sind deaktiviert.