Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Zweiter Kantersieg in Folge

Spielbericht BSV 93 Magdeburg gegen Kühnau/DRHV 06 30.01.2022

Am 7. Spieltag in der Sachsen-Anhalt Liga männlichen Jugend C war der Tabellensechste Kühnau zu Gast in der Sporthalle AEG. Nach zwei abgefangenen Bällen und den daraus folgenden Kontern führte der Gastgeber schnell mit 2:0. Dies war der Anfang einer sagenhaften ersten Hälfte der Olvenstedter. In der Abwehr wurde wie gewohnt durch gekonntes Verschieben Beton angerührt und die wenigen Bälle, die aufs Tor kamen, verhinderte Torwart Steinborn gekonnt. Im Angriff wurde der Ball immer wieder schnell gemacht, so dass Julius Heinrich (7 Tore erste HZ) über Halb und Kreisspieler Karlo Laabs (4 Tore erste HZ) fast im Alleingang alle Tore in Hälfte eins erzielen konnten. Die Spielgemeinschaft Kühnau war mit ihrem Latein am Ende, weil jetzt auch noch Sprungwürfe geblockt wurden. Somit ging es über 6:0, 10:0 15. Minute. Jetzt konnte Trainer Walter frische Kräfte von der Bank bringen und es ging beim Stand 14:1 in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchte es der Gast mit einer geschlossenen Deckung in der Mitte. Dies hatte aber wenig Erfolg, weil die Olvenstedter gekonnt über die beiden Außen abräumten 16:1 28. Minute, 19:3 36. Minute. Weil sich nun in der Defensive auch mal ein paar Fehler einschlichen, konnte der Gast in der 41. Minute zum 22:7 leicht verkürzen. Im Anschluss spielte der BSV wieder konzentriert und erhöhte durch tolle Aktionen und Kontertore immer weiter 27:8 42. Minute, 29:9 bis zum Endstand von 31:9.

Die Kommentare sind deaktiviert.