Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Vorschau JBL

Zum letzten Auswärtsspiel im Jahr 2018 werden sich die Jugendbundesligahandballer des BSV 93 am Sonnabend auf den Weg nach Cottbus machen. Beim dortigen LHC beginnt für die Jungs um Trainer Tristan Staat um 16.00 Uhr die Rückrunde. Nach den zurückliegenden Niederlagen hält der Trainer diese Partie für ein „wegweisendes Spiel“ und zeigt auch gleich die Schwerpunkte auf: “ Wir müssen deutlich konzentrierter zu Werke gehen und zurück zu unseren Stärken finden. Ziel in diesem Jahr sind noch 2 Punkte und die sollen auch geholt werden.“ Trotz des weiten Anfahrtsweges werden wieder einige treue Fans die Mannschaft begleiten und für Stimmung in der Halle sorgen. Weiterhin verzichten muss der BSV auf Max Rukzsio und Julian Schmälzlein.

Die Kommentare sind deaktiviert.